5 Merkmale politischer Autisten

1. Politische Autisten haben einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn

Die meisten Autisten sind gegen jedwede Ungerechtigkeit. Tatsächlich kann vermutet werden, dass Autisten, die in die Politik gehen, dies im Gegensatz zu anderen Politikern nicht aus dem Streben nach Macht, sondern aufgrund ihrer starken Gerechtigkeitsgefühle getan haben.

2. Politische Autisten lügen nicht

Autisten haben meist starke Schwierigkeiten zu lügen, ganz zu schweigen davon, dass sie eine starke Abneigung dagegen haben, womöglich aufgrund des zuvor genannten Gerechtigkeitssinns.

3. Politische Autisten bieten eine andere, aber nötige Perspektive

Viele durchschnittliche Politiker achten nicht auf andere Perspektiven, oder vergessen ganz, dass diese existieren können. Durch ihre eigene Andersartigkeit wissen Autisten um die Unterschiede, die einzelnen Menschen zu Grunde liegen können. So können auch mehr einzelne Individuen und ihre Bedürfnisse in den Blick genommen werden.

4. Politische Autisten können auch nonverbal sein.

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.

5. Politische Autisten werden von manchen „Journalisten“ mit anderen Politikern verwechselt

Tatsächlich denken manche Menschen, sie könnten clevere, fremdklingende Begriffe zur Beschreibung von Dingen verwenden, die ihnen nicht gefallen. Dabei wird aber nicht nachgedacht, was diese Begriffe überhaupt bedeuten. Eigentlich erwartet man von Journalisten ja etwas anderes. Zum Beispiel Sprachsicherheit. Oder Empathie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s